Marius Ziska

Marius_Ziska_Recreation_Cover

Artist:     Marius Ziska
Album:    Recreation
VÖ:         01.03.2013
Label:     Stargazer Records / Broken Silence

“Ich denke wirklich, dass die Färöer Inseln zu den Flecken Erde zählen, wo wundervolle Dinge passieren können. Ich glaube sie sind ein magischer Ort.“ – so die Worte des isländischen Musikers Pétur Ben, der vor ein paar Jahren auf dem legendären G! Festival im Örtchen Göta auf den Färöer Inseln spielte. Und wer einmal dort gewesen ist weiß: dieser Platz ist tatsächlich voller Magie. 18 kleine Inseln inmitten des Nordatlantik, Heimat für ca. 48.000 Menschen. Obwohl die Färinger nicht viel haben, haben sie es doch geschafft, ihre eigene Sprache und Kultur zu erhalten seitdem die Wikinger vor ca. 1200 Jahren dort eintrafen.

Inmitten dieses magischen Ortes reifte die markante Stimme des eklektischen Singer/Songwriters Marius Ziska.

Marius wuchs in Søldarfjørður auf, eines von vielen für die Färöer Inseln so charakteristischen kleinen Dörfchen mit ein paar hundert Einwohnern. Das Interesse für die Musik entwickelte er bereits in frühen Jahren, nicht zuletzt durch den Einfluss seines Vaters. Als Marius ein kleiner Junge war nahm sein Vater ihn oft mit zur Arbeit. Während der Autofahrt lauschten sie regelmäßig den Klängen die aus dem Radio ertönten. Wann immer die Beiden durch die zahlreichen Tunnel der Inseln fuhren setzte natürlich auch der Radioempfang aus, worauf Marius‘ Vater sagte „Nun da das Radio nicht mehr funktioniert musst du deine eigenen Songs machen.“ Marius hat dies sehr wörtlich genommen und fing während dieser Trips damit an, seine ersten kleinen Melodien zu komponieren. Seinem Vater fiel rasch das Talent seines Sohnes auf woraufhin er ihn mit diversen Instrumenten versorgte. Zudem fand Marius Gefallen an der Plattensammlung seines Seniors, darunter u.a. die Beatles, Simon & Garfunkel und die Progressive-Rockband Exception.

Heute ist Marius Ziska Frontmann eines Quartetts, welches es hervorragend versteht, seinen Singer-Songwriter Kompositionen Leben einzuhauchen, variierend zwischen diversen Einflüssen von Folk bis hin zum Rock.

“Recreation” ist Marius’ Full-Length Debüt, aufgenommen und gemischt von Jens L.Thomsen aka ORKA. Im Gegensatz zum früheren Output ist Ziska’s neustes Werk nicht mehr gänzlich Synthie-dominiert sondern schafft eine perfekte Mischung aus modernem Singer-Songwriter-Sound und Synthie-Klängen der 80er und 90er. Signifikant sind sicherlich die eingängigen Refrains, die man bereits nach dem ersten Hören nicht mehr aus dem Kopf bekommt und sich selbst dabei erwischt, wie man diese Melodien summend und pfeifend in die Welt trägt. Der Grundtenor ist ein bewegender, emotionaler und zutiefst ehrlicher. Jedoch geht es hier nicht einmal mehr um die verlorene Liebe, um zerbrochene Herzen. Viel eher keimt der Gedanke auf, eine neue Liebe gefunden zu haben. Und das ist ein Unterschied … und zwar ein gewaltiger.

YouTube Preview Image

Tourtermine

Aktuell keine kommenden Events eingetragen.