The Range veröffentlicht außergewöhnliches Album auf Domino

The Range_Credit Alexandra_Gavillet

Nachdem der aus Brooklyn kommende Künstler The Range (Aka James Hinton) kürzlich seine erste Single “Florida” veröffentlicht hat, folgt nun die zweite Single “Five Four” aus seinem kommenden Album “Potential“, zu dem er auch gleichzeitig ein Video präsentiert.

Das Rückgrat von “Potential” bildet eine Serie von Vocal Samples, die Hinton in den Tiefen von YouTube entdeckt hat. Auf der neuen Single “Five Four” lebt er seine Liebe für frühen 00er Jahre Grime und Electronica aus, die er zu einem neuen akustischen und emotionalen Ganzen zusammenfügt. Das Musikvideo von Daniel Kaufman featured die Londoner Grime MCs Ophqi und Super Thought, die Musiker aus dem ursprünglich von YouTube gezogenen Clip, den The Range für die Produktion und das Schreiben von “Five Four” genutzt hat.

Hier kann man sich das ziemlich coole schwarz-weiß Video zu “Five Four” ansehen:

http://www.dailymotion.com/video/x3uxgi6

James Hinton sagt Folgendes über die Inspiration zu dem Song: „In “Five Four” geht es um die Frustration die Umstände einer Situation nicht ändern zu können. Ich denke Super Thought hat das gut eingefangen – „Scarred from the hard tasks and dreams that never came to pass … And yet he tried to walk the straight and narrow path but he fiend for the lights and the drama need an arsenal and an armor to inflict the force and cause trauma”.”

Zusätzlich zu seinem Album “Potential” wird es auch eine Dokumentation mit dem Titel “Superimpose” geben, die ebenfalls von Daniel Kaufman gedreht wurde. Darin werden die persönlichen Geschichten von Ophqi, Super Thought und den anderen Künstlern, die auf dem Album vorkommen, ausführlicher behandelt. Hinton sagt dazu, „ich bin mir dessen bewusst, dass die Leute die ich gesampled habe das was ich tue erhöhen, so wie mein Album ihre Arbeit zu etwas Neuem macht.”

www.therange.us
www.facebook.com/therangemusic
“Potential” vorbestellen

The Range – “Potential” – VÖ 25.03.2016 – Domino / Rough Trade

TheRange_Potential_artwork_hires

photo credit: Alexandra Gavillet

Hinterlasse einen Kommentar