Low veröffentlichen ihr zehntes Album

Am Freitag veröffentlichen Low ihr zehntes Album namens „The Invisible Way„. Diesmal haben sie mit Jeff Tweedy zusammen gearbeitet, der das Album produziert hat und in dessen Studio sie das neue Werk auch aufgenommen haben. Die Veröffentlichung von „The Invisible Way“ fällt zudem mit dem 20. Geburtstag der Band zusammen. Da darf schon mal gefeiert werden und deshalb verschenkt die Band auch einen neuen Song. Der dezente jedoch großartige Song „So Blue“ kann bei Soundcloud heruntergeladen werden:

Auf dem neuen Album gibt es zudem ein paar Veränderungen. Im Gegensatz zu den vorherigen Alben singt Mimi nun auf fünf der elf Stücke und die Band setzt öfter das Piano ein, gleiches gilt für die Akustikgitarre. Die neuen Songs auf „The Invisible Way“ handeln von Intimität, dem Drogenkrieg, dem Klassenkrieg, dem guten alten Kriegs-Krieg, Archäologie und der Liebe. Das alles gehüllt in die zerbrechlich schönen Songstrukturen, für die Low bekannt sind.

Vor ein paar Wochen haben Mimi und Alan eine kleine Show in Paris gespielt und wurden dabei von Arte / La Blogothèque gefilmt. Das Konzert kann man sich nun in voller Länger hier ansehen: VIDEO

In Deutschland sind sie am 10. Mai live in Frankfurt zu sehen.

chairkickers.com
www.facebook.com/lowmusic

Low – „The Invisible Way“ – VÖ 22.03.2013 – (Sub Pop / Cargo Records)

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.