Janosch Moldau präsentiert einen weiteren Song aus seinem neuen Album

janosch moldau

Mit „Lovestar“ veröffentlicht Janosch Moldau am 02.11. sein langerwartetes neues Album und widmet sich darauf der Liebe in ihren traurigsten Momenten. In 14 neuen Songs, die zwischen Electro, Wave und Synth-Rock changieren, schreibt er über die Liebe und das Verlassen, den Glauben und das Hoffen. Ein positives Album ist „Lovestar“ mit Sicherheit nicht, Janosch Moldau zeigt uns schonungslose Tristesse in dröhnenden Synthie-Balladen, die er mit seiner unverwechselbaren, markanten Stimme vorträgt. Die beiden Vorab-Singles „In Another World“ und „Second Best“ waren bereits insgesamt 7 Wochen in den Top 20 der Deutschen Alternative Charts und auch das neue Album wird nicht nur bei seinen zahlreichen Fans gut ankommen. Mit „Lovestar“ möchte Janosch Moldau raus aus dem, wie er sagt, „Paralleluniversum“ in dem seine Musik bisher statt gefunden hat. Einen ersten Schritt dazu hat er mit dem Video zum Titeltrack gemacht und nun folgt mit „My Love“ ein weiteres Stück von seinem Album, was ab sofort und bis zum 02.11. exklusiv auf seiner Website www.janoschmoldau.com angehört werden kann.

Das Video zu „Lovestar“ gibt es hier zu sehen:

YouTube Preview Image

Kurz nach der Albumveröffentlichung geht Janosch Moldau mit 18 Summers (Ex-Silke Bischoff) auf Tour und ist in folgenden Städten live zu sehen:
09.11.2012 Bochum | Matrix
10.11.2012 Hamburg | Markthalle
11.11.2012 Mannheim | Alte Seilerei
14.11.2012 Würzburg | Posthalle
15.11.2012 Berlin | K 17
16.11.2012 Leipzig | Moritzbastei
17.11.2012 Stuttgart | Club Zentral
08.12.2012 Ravensburg | Mäkinen

Karten gibt es bei www.protain-ticket.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

janoschmoldau.com
facebook.com/janoschmoldauofficial
Lovestar“ bei Amazon.de

Janosch Moldau – „Lovestar“ – Album und Single VÖ 02.11.2012 – (Motor Entertainment / Rough Trade)

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.